Wir über unsBeschwerdeführungAuconewsDownloadsPartner
Startseite


Startseite

Impressum Datenschutz

10.02.2006
Eilmeldung!!! Massive Einschränkungen für den Europäischen Fahrzeughandel!

Der EAIVT kämpft für den freien Warenverkehr!
Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Sehr geehrter Exporteur,
wir müssen bei der Europäischen Kommission eine Beschwerde gegen den Mitgliedstaat Deutschland einreichen.
Diese Beschwerde werden wir, der europäische Verband E.A.I.V.T. zusammen  mit der Firma Aucotras formulieren. Hierbei möchten wir auf die Homepage der Firma Aucotras (www.aucotras.de) verweisen, die bereits einschlägige Erfahrung mit der EU-Kommission gesammelt hat.

Hintergrund:

Durch eine neue Richtlinie zur Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II in Deutschland ist es nicht mehr möglich, dass für EU-Gebrauchtwagen wie bisher ein Blankofahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II) in Deutschland erstellt wird.
Das hat gravierende Nachteile für uns alle. Der deutsche Händler wird keine Gebrauchtfahrzeuge aus dem europäischen Ausland kaufen, denn er erhält keinen deutschen Brief ohne Zulassung. Das bedeutet, dass der Endverbraucher das Fahrzeug nicht kaufen will. Wir alle werden gravierende Umsatzeinbußen haben.
Die Existenzen von allen Exporteuren und Reimporteuren sind gefährdet. Deutschland errichtet künstliche Handelsbarrieren und will den freien Warenverkehr behindern.
Nach rechtlicher und gutachterlicher Prüfung liegt ein Verstoß gegen die Artikel 12, 28 und 49 EGV vor.
Wir müssen jetzt eine gemeinsame Front gegen diese Richtlinie schaffen. Deshalb wird der EAIVT eine förmliche Beschwerde verfassen und diese bei der EU-Kommission in Brüssel einreichen.

Es ist wichtig, dass sich möglichst viele Exporteure dieser Beschwerde anschließen. Nur so können wir die EU-Kommission davon überzeugen, dass es sich hier nicht um Einzelschicksale handelt, sondern der komplette Handel mit Fahrzeugen in Europa behindert und eingeschränkt wird.

Bitte füllen Sie das beigefügte Formular [46 KB] aus und senden Sie es an uns zurück. Es werden für Sie keine Kosten entstehen.

Wir bedanken uns und hoffen auf Ihre Unterstützung!
Vorstand des E.A.I.V.T.
Marco Belfanti
Aucotras GmbH
Johannes Thiel, Sabine Münch

 


Zurück zum Newsarchiv